Münchner Kirchenradio live

 

Das Digitalradio für das
Erzbistum München und Freising.

24h on air – als Webradio

und auf DAB+ täglich von 10 bis 19 Uhr

 

Gottesdienst live aus dem Münchner Dom:
Werktags um 17.30 Uhr, sonntags um 10 Uhr

Aktuelle Schlagzeilen


Fronleichnam 2016 in München

Gottes barmherziges Antlitz

Tausende Gläubige haben zusammen mit Kardinal Reinhard Marx im "Jahr der Barmherzigkeit" das Fronleichnamsfest gefeiert. Der Kardinal forderte in seiner Predigt am Marienplatz auf, sich durch das Antlitz Jesu von Nazareths verwandeln zu lassen. Erstmals waren bei der Eucharistiefeier auch Mädchen als Ministrantinnen im Einsatz.


Anzeige

Georgianum würdigt Benedikt XVI.

In Bronze verewigt

Ab dem Wintersemester 1947/48 studierte Joseph Ratzinger an der Ludwig-Maximilians-Universität Theologie und Philosophie und war bis 1950 Seminarist des Herzoglichen Georgianums. Nun erinnert die traditionsreiche Einrichtung an seinen prominenten Bewohner.



Ehrenamt

Caritas sucht Paten für Flüchtlinge

Als letzten Sommer Tausende Flüchtlinge nach Bayern kamen, waren es zum großen Teil Ehrenamtliche, die sich um die Flüchtlinge gekümmert haben. Auch einige Monate später wird die Hilfe noch gebraucht. Als Pate können Sie Jugendliche Flüchtlinge unterstützen.



Zum Tod von Prälat Franz Xaver Ertl

Seelsorger und Mann der Caritas

Er war sein Leben lang ein Visionär mit Herz für die Armen und Notleidenden, nun ist Prälat Franz Xaver Ertl im Alter von 96 Jahren in München gestorben. Von 1975 bis 1986 leitete er den Diözesan-Caritasverband, anschließend stand er bis 1993 dem Landes-Caritasverband in Bayern vor. Ein Nachruf.



Ausstellung zu Flüchtlingen von 1945 bis heute

Woran das Herz hängt

Was nehmen Flüchtlinge mit, wenn sie die Heimat verlassen müssen? An welchen Dingen hängt ihr Herz? Und was ist notwendig? Dies ist das Thema einer Ausstellung im Bauernhofmuseum Jexhof im Landkreis Fürstenfeldbruck mit dem Titel: „Flucht: Flüchtlinge und ihre Habseligkeiten – von 1945 bis heute.“



Große Einigkeit bei den großen Religionen

Barmherzigkeit im Judentum, Islam und Christentum

Im „Jahr der Barmherzigkeit“ darf dieses Thema auch auf dem Katholikentag nicht fehlen. Es erstaunt, wie viel an Übereinstimmung es hier zwischen den großen Religionen gibt.



Blick auf die Gesellschaft

Gauck gegen Hetze und Schüren von Ängsten

"In welcher Gesellschaft wollen wir leben?" war das Thema auf einem Podium am Katholikentag mit Joachim Gauck. Der Bundespräsident hat eine klare Antwort gegeben.



Zwei Präsidenten und ein Papst

Gauk: Macht die Welt zu einem besseren Ort

Der 100. Katholikentag in Leipzig bringt die Menschen zusammen. Und gleich zu Beginn mit dem Papst – per Video – und der hohen Politik. Helfer aus Ebersberg übernehmen Orderdienste.



Vor Beginn des 100. Katholikentges

Die AfD war noch nie eingeladen

Heute beginnt der Katholikentag in Leipzig. Der Präsident des Zentralkomitees der Katholiken wird erneut mit der Frage konfrontiert, warum die AfD nicht mitmachen darf. Und was Katholisch-Sein bedeutet.



Weltgipfel in Istanbul

Ruf nach mehr Mitteln für humanitäre Hilfe

Der erste Humanitäre Weltgipfel in Istanbul hat am Montag begonnen, die Ergebnisse werden mit Spannung erwartet. Außenminister Steinmeier hat eine konkrete Summe im Sinn, auf die die internationalen Hilfsleistungen aufgestockt werden sollen.



Katholische Laienvertreterin zur Stichwahl

Präsident muss sich "Vertrauen der anderen Hälfte der Österreicher erarbeiten"

Die Vorsitzende der Katholischen Aktion Österreich KAÖ, Gerda Schaffelhofer, hat die „Schlammschlacht“ bei den östereichischen Präsidentschaftswahlen beklagt. Die Präsidentin der mit dem deutschen ZdK vergleichbaren Laien-Organisation forderte im Münchner Kirchenradio, einen neuen gesellschaftlichen Brückenbau in der Alpenrepublik.



Bild: Sankt Michaelsbund/SSchmid

Kaninchen in der Kita Sankt Theresia

Das große Hoppeln

"Viel zu viel Arbeit und Verantwortung" - das ist das Hauptargument gegen Tiere in Kitas. In Sankt Theresia in München nimmt man das alles gern auf sich. Seit zwei Jahren wohnen dort vier Kaninchen - ein riesiger Benefit für Kinder, Eltern und Team...


Bild: Hanser Verlag

Das erste Jahr nach der Flucht

Deutschland als Traumland?

Die Journalistin Antonie Rietzschel hat bei einer Reportage über Flüchtlinge ein Brüderpaar aus Syrien kennengelernt und diese beiden dann während des ersten Jahrs in Deutschland begleitet. Deren Erfahrungen hat sie in einem Buch festgehalten - ein aufschlussreiches Psychogramm über das Ankommen und Bleiben in Deutschland.


Katholikentag in Leipzig

Wo ein Leben ohne Gott normal ist

Katholikentag in der Diaspora: Kapuzinerbruder Stefan Walser hat schon als Seelsorger in Leipzig gearbeitet. Warum er nun zur katholischen Großveranstaltung gerne dorthin zurückkehrt, beschreibt er hier.



Weibliche Diakone?

Papst Franziskus wirft einen Stein ins Wasser

Der Vorstoß von Papst Franziskus, das Diakonamt zukünftig für weibliche Bewerber zu öffnen, hat hohe Wellen geschlagen. Die Rolle der Frau in der katholischen Kirche wird neu diskutiert. Zur theologischen Grundlage des Amts – ein Kommentar von Professor Thomas Söding.



 

Das Digitalradio für das
Erzbistum München und Freising.

24h on air – als Webradio

und auf DAB+ täglich von 10 bis 19 Uhr

 

Gottesdienst live aus dem Münchner Dom:
Werktags um 17.30 Uhr, sonntags um 10 Uhr

Münchner Kirchenradio live

Aktuelle Schlagzeilen

Katholikentag Leipzig

Viele Gläubige aus dem Erzbistum München und Freising sind beim 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig. Wir berichten mit unseren Reportern von vor Ort.

Vom Leben im Kloster Beuerberg

(Bild: Kiderle)

168 Jahre lang haben die Salesianerinnen hier gelebt, im Kloster Beuerberg in der Nähe von Wolfratshausen. In einem kontemplativen Orden, also völlig abgeschieden, der Welt abgewandt - bis vor zwei Jahren. Jetzt gibt eine Ausstellung in den alten Gemäuern Einblick in das Leben der Salesianerinnen. Mehr Informationen und eine Bildergalerie von der Ausstellung finden Sie hier.

Helfen mit Herz

Noch bis zum 20. November dauert das von Papst Franziskus ausgerufene “Heilige Jahr der Barmherzigkeit”. Der Sankt Michaelsbund stellt mit der Serie "Helfen mit Herz" Menschen vor, die barmherzig sind, oder die selbst Barmherzigkeit erfahren haben.

Marianische Männerkongregation

Am Dreifaltigkeitssonntag feierte die Marianische Männerkongregation am Bürgersaal zu München ihr Hauptfest. "Die Antwort auf die Fragen nach dem Dreifaltigen Gott wird immer eine Antwort aus dem Wissen des Glaubens heraus bleiben", predigte Wolfgang Bischof und verwies in diesem Zusammenhang auf Kardinal Wetter, der mit 'Gott ist die Liebe' diese Dreifaltigkeit Gottes in einem Satz zusammenfasste. In einem feierlichen Gelöbnis wurden sechs neue Sodalen durch Pro-Präfekt Gerd Jacob, Präses Pater Peter Linster SJ und Weihbischof Wolfgang Bischof feierlich in die Männerkongregation aufgenommen. (Bild: Kiderle)

Religiöses Buch des Monats Mai

Gibt es eigentlich einen guten Tod? Diese Frage beantwortet unser religiöses Buch des Monats Mai. Jetzt bestellen unter www.michaelsbund.de/rbm.

Gesichter der Armut

(Bild: imago/Sven Simon)

Etwa 15 Prozent der Deutschen sind arm, selbst im reichen Bayern sind es knapp zwölf Prozent Hinter den nackten Zahlen stehen Millionen von Schicksalen. Was bedeutet Armut für den Einzelnen? Wie wird von Armut betroffenen Menschen geholfen? Wofür ist es eigentlich gut, die Armut in Deutschland in regelmäßigen Abständen zu messen? Hier erfahren Sie mehr und lernen Gesichter der Armut kennen.

Diaspora-Blog: Auf nach Uppsala!

Martin aus München nimmt sich eine Auszeit vom Berufsleben - in der schwedischen Diaspora. Für das Bonifatiuswerk geht er als Praktikant für vier Monate nach Uppsala. Was er dort tut und warum er das eigentlich macht, lesen Sie in seinem Blog.

Wallfahrt nach Eichstätt - Patrona Bavariae

Überblick zum Heiligen Jahr

(Bild: fotolia)

Papst Franziskus hat am 8. Dezember 2015 das "Heilige Jahr der Barmherzigkeit" ausgerufen. Doch: Was bedeutet Barmherzigkeit heute? Was bewirkt es bei den Menschen? Was passiert dazu im Erzbistum? Unsere Sammlung zu dem Thema hält Sie das Jahr über auf dem Laufenden.

mkn auf Twitter

mkn

#Vatikan-Botschafterin Schavan: Barmherzige Personen sind keine naiven Gutmenschen.Barmherzigkeit macht Gesellschaft erst lebenswert. #kt16

mkn

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Hier die Antwort von Joachim #Gauck: muenchner-kirchennachrichten.de/meldung/articl… #kt16

mkn

Schavan: Dass wir hier einer Meinung sind ist nicht langweilig sondern eine Chance #kt16

Anzeige

Hören Sie täglich einen Impuls zum Tagesevangelium und den Tagesheiligen des Münchner Kirchenradios.

Gebärden-Evangelium

Dreifaltigkeitssonntag

Die Münchner Kirchennachrichten als RSS-Feed

Die Meldungen auf unserer Internetseite bieten wir auch als RSS-Feeds an!