29.01.2015 17:11

Hörbuch des Monats

Souverän im Job- hilflos in der Ehekrise

Ian McEwan durchleuchtet die Seelenlage einer disziplinierten und doch innerlich so aufgewühlten Richterin in einer Weise, die ebenso überzeugend wie überraschend ist. Eva Mattes, von Alter und Typ der Protagonistin sehr ähnlich, sorgt dafür, dass dieses literarische Werk auch als Hörbuch unter die Haut geht.


Bild: Diogenes

Die angesehene Familienrichterin Fiona Maye hat schon viele Fälle entscheiden müssen, in denen die religiöse Überzeugung der Kontrahenten mit geltendem Recht und allgemein gültigen Moralvorstellungen kollidierten. Ihre Rechtsprechung war stets wohlbegründet und unantastbar, aber ihr aktueller Fall erfordert besonderes Fingerspitzengefühl und gleichzeitig schnelles Handeln: Ein junger Mann, kurz vor der Volljährigkeit und sehr reif für sein Alter, ist an Leukämie erkrankt und nur eine sofortige Bluttransfusion kann sein Leben retten. Doch er ist Zeuge Jehovas, und die Regeln dieser Sekte verbieten einen solchen medizinischen Eingriff kategorisch. Kann und darf er mit 17 Jahren bereits selbst über sein Leben entscheiden, oder muss die Richterin gegen seinen Willen und für das „Kindeswohl“ bestimmen, dass er weiterleben soll? Nicht nur dieser schwierige Fall, auch ihr Privatleben belastet Fiona über die Maßen, denn nach 30 Jahren möchte ihr Mann Jack aus der Ehe ausbrechen und erwartet dazu ihre Zustimmung und in dieser Krise hilft ihr der berufliche Umgang mit heiklen moralischen Fragen wenig.

Ian McEwan: Kindeswohl, gelesen von Eva Mattes, Diogenes Hörbuch, 5 CDs, 344 Min., 24,90 €

Ian McEwan: Kindeswohl

Buchtipp: Darf ich Ihnen meinen Wunschzettel mitteilen?- Die "Stabi" in der Literatur

comments powered by Disqus

 

Das Digitalradio für das
Erzbistum München und Freising.

24h on air – als Webradio

und jetzt auch auf DAB+ rund um die Uhr!

 

Gottesdienst live aus dem Münchner Dom:
Werktags um 17.30 Uhr, sonntags um 10 Uhr

Münchner Kirchenradio live

Aktuelle Schlagzeilen

In Krakau findet vom 26. bis 31. Juli der 29. Weltjugendtag statt. In unserem Schwerpunkt finden Sie alles Wissenswerte und aktuelle Berichte zum WJT.

Live aus dem Münchner Dom

Das Münchner Kirchenradio überträgt am Sonntag, 24. Juli, ab 17.30 Uhr das Pontifikalamt zum Jahresgedenken an den letztverstorbenen Erzbischof Julius Kardinal Döpfner. Zelebrant ist Kardinal Reinhard Marx.

Sommerrätsel der Münchner Kirchenzeitung

Marienwallfahrtsort Lourdes (Bild: Fotolia)

Das Sommerrätsel der Münchner Kirchenzeitung: Gewinnen Sie eine viertägige Flugreise für zwei Personen in den Marienwallfahrtsort Lourdes.

Aussendung der Jakobspilger

Die Aussendung der Jakobspilger in St. Jakob am Anger: Bildergalerie auf Facebook

Religiöses Buch des Monats Juli

In dem Buch "In seiner Spur" geht es darum, die beinahe 2000 Jahre alten Texte der Evangelien in das eigene Leben zu übertragen. Zu diesem Zweck folgt die Autorin einem eigenen Schema, das sich in ihrer langjährigen Erfahrung als Exerzitienbegleiterin bewährt hat. Bestellbar ist das Buch im Online-Shop vom Sankt Michaelsbund.

Helfen mit Herz

Noch bis zum 20. November dauert das von Papst Franziskus ausgerufene “Heilige Jahr der Barmherzigkeit”. Der Sankt Michaelsbund stellt mit der Serie "Helfen mit Herz" Menschen vor, die barmherzig sind, oder die selbst Barmherzigkeit erfahren haben.

Film: "Hannas schlafende Hunde"

Wels, Oberösterreich 1967: Nur nicht auffzufallen ist das oberste Gebot in Hannas (Nike Seitz) Familie. Doch unterstützt von ihrer resoluten Großmutter (Hannelore Elsner) entdeckt sie das Geheimnis ihrer jüdischen Identität und weckt die schlafenden Hunde der Vergangenheit in dem noch immer naziverseuchten Dorf. Ob sich der Kinobesuch lohnt, erfahren Sie in der Video-Besprechung aus unserer Reihe Filmtalk.

Diaspora-Blog: Auf nach Uppsala!

Martin aus München nimmt sich eine Auszeit vom Berufsleben - in der schwedischen Diaspora. Für das Bonifatiuswerk geht er als Praktikant für vier Monate nach Uppsala. Was er dort tut und warum er das eigentlich macht, lesen Sie in seinem Blog.

Überblick zum Heiligen Jahr

(Bild: fotolia)

Papst Franziskus hat am 8. Dezember 2015 das "Heilige Jahr der Barmherzigkeit" ausgerufen. Doch: Was bedeutet Barmherzigkeit heute? Was bewirkt es bei den Menschen? Was passiert dazu im Erzbistum? Unsere Sammlung zu dem Thema hält Sie das Jahr über auf dem Laufenden.

mkn auf Twitter

MünchnerKirchenradio

Bei der Moosacher Chornacht in St. Martin beim #OEZ erinnern 10 Fackeln an die Toten. Auch die #Osterkerze ist für sie angezündet.

Retweet Retweeted by mkn
MünchnerKirchenradio

Maria ist 12, singt bei der Moosacher Chornacht beim #OEZ und sagt: Wir dürfen uns von Gewalt nicht unterkriegen lassen."

Retweet Retweeted by mkn
Anzeige

Hören Sie täglich einen Impuls zum Tagesevangelium und den Tagesheiligen des Münchner Kirchenradios.

Gebärden-Evangelium

15. Sonntag im Jahreskreis